Neuigkeiten

ZENAPA-Auftaktveranstaltung in der Scheune Bollewick.

15.03.2017 | 13-16 Uhr | Bollewick

EU-Projekt zur CO2e-Neutralität von Großschutzgebieten erfolgreich gestartet.

mehr

Streuobstgenusschein auf der Grünen Woche 2017.

20.-29.01.2017, Messe Berlin.

Der Streuobstgenussschein (SOS) war in diesem Jahr bei dem Mitmach-Highlight der Internationalen Grünen Woche in Berlin mit von der Partie...

mehr

Die Akademie für Nachhaltige Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern (ANE) ist eine gemein-nützige Stiftung. GARTEN DER METROPOLEN ist ihr regionales Synonym für Nachhaltigkeit – ländliche Räume und ihre nachhaltige Entwicklung liegen uns dabei besonders am Herzen. Warum? Weil wir überzeugt sind von ihren Potenzialen, ihren Naturschätzen und ihren Menschen! Allesamt sollten die Wertschätzung erfahren, die sie verdienen, und für die vielfältigen Leistungen, die sie erbringen und zur Verfügung stellen, anerkannt werden. Dezentrale Energiewende, gute Lebensmittel aus der Region, Urlaub auf dem Lande und praktischer Klimaschutz – all dies werden ländliche Räume künftig leisten und auch: leisten können müssen. mehr…

Stifter

Remondis
Nehlsen
ALBA
Wemag
Eurawasser
Naturwind
IAG
DKB
Eon
Veranstaltungen
unserer Partner
27. März 2017
Wangeliner Workcamps im Sommer 2017
In Workcamps des FAL e.V. zu sieben Themen wird gemeinsam zukunftsfähiges Bauen und ökologisches Gärtnern erlebt. Programm und weitere Infos...mehr
fokusland – Forum kommunaler Unterstützungsstrukturen langfristig angepasster Daseinsvorsorge.
fokusland – Forum kommunaler Unterstützungsstrukturen langfristig angepasster Daseinsvorsorge.
NKI-Projekt:
Mehr Moorschutz durch MoorFutures. 
Klimaschutz trifft Biodiversität.
NKI-Projekt:
Mehr Moorschutz durch MoorFutures.
Klimaschutz trifft Biodiversität.
EU-Projekt ZENAPA – 
Zero Emission Nature 
Protection Areas
EU-Projekt ZENAPA –
Zero Emission Nature
Protection Areas
Suchen, Finden, Fördern.
Mehr Nachhaltigkeit und gut leben im Garten der Metropolen.
Suchen, Finden, Fördern.
Mehr Nachhaltigkeit und gut leben im Garten der Metropolen.

Link