2. Überregionales Akteurstreffen fokusLAND

24./25. November, ab 9:30 Uhr | Postel Wolgast
Ressourcenschutz

Nach dem erfolgreichen ersten MV-weiten Treffen der Aktiven und Initiativen im Dezember 2016 in Bollewick soll es knapp ein Jahr später eine Wiederholung geben. Gern mit noch mehr Menschen, die über die Zukunft der Regionen nachdenken, sich aktiv engagieren und darüber mit anderen Menschen ins Gespräch kommen wollen.

Anmeldungen und Anfragen über:
projektbuero@nopefokusland.de

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bis zum 15.11.2017. Teilen Sie uns bitte mit, ob Sie an beiden Tagen teilnehmen können. Im Postel Wolgast haben wir Übernachtungsmöglichkeiten vorreserviert.

Programm
Freitag 24.11.2017

10:00 Uhr
Begrüßung im Foyer des Postels
Das Postel als Knotenort – Warum es Verknüpfungen braucht?
Martin Schröter, Geschäftsführer Postel, Gastgeber des 2. Arbeitsforums fokusLAND
Vernissage der Ausstellung RAUMPIONIER – Eröffnung und erste Erkundung Elke Annette Schmidt, Landesfrauenrat

10:30 Uhr
Das 2. Arbeitsforum fokusLAND: Anliegen und Hintergründe
Peter Adolphi

10:40 Uhr
HEIMATKUNDE
Andreas Willisch – ausgewählte Blicke auf MV auf Basis geführter Interviews

10:50 Uhr
NACHBARSCHAFT und VERWANDSCHAFT interaktive Verortung der fokusLÄNDLER/INNEN nach Regionen und Themen
Andreas Willisch und Peter Adolphi

12:40 Uhr
Mittagessen

13:40 Uhr
Arbeitsgruppen NACHBARSCHAFT interaktive Vernetzung von benachbarten Projekten/Akteuren in regionalen Gruppen

14:40 Uhr
Arbeitsgruppen VERWANDTSCHAFT Erfahrungsaustausch in Gruppen gemeinsamer Themenschwerpunkte

15:40 Uhr Kaffeepause

16:00 Uhr
Einführung in thematische Workshops
Vorstellung der Themenvorschläge & Ergänzung durch aktuelle Themenwünsche
Andreas Willisch und Peter Adolphi

16:15 Uhr
fokusLAND-Workshops - Elektromobilität - Regionale Produkte - Dorfzeitung - Forschung zivilgesellschaftliches Engagement (Zwischenstand) - mobile Zukunftswerkstatt - Tourismus außerhalb der Hotspots - weitere Workshops gemäß aktueller Themenwünsche

17:30 Uhr
Fazit des ersten Arbeitstages Peter Adolphi

18:00 Uhr
Abendessen

19:30 Uhr
10 Forderungen für mehr Aufmerksamkeit für die Dörfer in MV politisches Salongespräch bei Wein und Selters

Samstag 25.11.2017
9:30 Uhr
Das steht an: fokusLAND 2018 – Ausblick auf die nächsten Schritte
Peter Adolphi – Pläne und Arbeitsaufgaben

10:00 Uhr
Schlaglichter von „Außen“ – fokusLAND 2018? Webplattform „Engagiert in MV“
Steffen Altmann, FH Wismar
Landesfrauenrat und Raumpioniere – wie passt das?
Elke Annette Schmidt, LFR Mit
Bürgerwissenschaften zur LANDINVENTUR, Andreas Willisch, Thünen-Institut
Chancen und Angebote der LANDWERKSTÄTTEN im FORUM MV, Bertold Meyer, ANE

12:00 Uhr
Stadtspaziergang mit Martin Schröter
Vom Postel zum Hundertmarkhaus und weiteren Zukunftsorten in Wolgast

fokusland – Forum kommunaler Unterstützungsstrukturen langfristig angepasster Daseinsvorsorge.
fokusland – Forum kommunaler Unterstützungsstrukturen langfristig angepasster Daseinsvorsorge.
NKI-Projekt:
Mehr Moorschutz durch MoorFutures. 
Klimaschutz trifft Biodiversität.
NKI-Projekt:
Mehr Moorschutz durch MoorFutures.
Klimaschutz trifft Biodiversität.
EU-Projekt ZENAPA – 
Zero Emission Nature 
Protection Areas
EU-Projekt ZENAPA –
Zero Emission Nature
Protection Areas