Forum Ländliche Entwicklung und Demografie Mecklenburg-Vorpommern.

15. Dezember 2016, 9.30-15.30 Uhr, Güstrow.
Allgemein

Programm

09.30 Uhr
Anmeldung und Frühstück

10.00 Uhr
Begrüßung
* Prof. Heidrun Herzberg, Hochschule Neubrandenburg
* Volker Bruns, Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern

10.15 Uhr
Ländliche Entwicklung und Demografie in M-V
Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Mecklenburg-Vorpommern

11.00 Uhr
Das Forum Ländliche Entwicklung stellt sich vor.
Moderiertes Gespräch mit:
* Prof. Hennig Bombeck, Schule der Landentwicklung
* Prof. Udo Onnen-Weber, Forschungs-GmbH Wismar
* Torsten Mehlhorn, Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern
* Christian Peters, Evangelisch-Lutherische Kirche
* Prof. Peter Dehne, Hochschule Neubrandenburg
* Prof. Peter Adolphi, Akademie für Nachhaltige Entwicklung

11.30 Uhr
Kaffeepause/Presseinterviews

12.00 Uhr
Was braucht unser Land?
Moderiertes Gespräch mit Teilnehmenden der Veranstaltung.

12.30 Uhr
informieren – vernetzen – mitreden.
Tischgespräche mit Teilnehmenden der Veranstaltung.

14.15 Uhr
Zusammenfassung
Moderiertes Gespräch mit:
* Lutz Scherling, Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Mecklenburg-Vorpommern
* Volker Bruns, Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH
* Marion Niebuhr, Wirtschaftsförderung Landkreis Vorpommern-Rügen
* Gudrun Stein, Bürgermeisterin Stadt Lübz
* Frederic Beeskow, Bürgermeister Gemeinde Wittenhagen

14.30 Uhr
Essen

ca. 15.30 Uhr
Ende der Veranstaltung

Gesamtmoderation: Markus Löwer

Veranstalter
* Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Mecklenburg-Vorpommern
* Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH
* Schule der Landentwicklung, c/o Universität Rostock
* Forschungs-GmbH Wismar, c/o Hochschule Wismar
* Evangelisch-Lutherische Kirche (Nordkirche)
* Neubrandenburger Institut für Kooperative Regionalentwicklung, c/o Hochschule Neubrandenburg
* Akademie für Nachhaltige Entwicklung M-V

fokusland – Forum kommunaler Unterstützungsstrukturen langfristig angepasster Daseinsvorsorge.
fokusland – Forum kommunaler Unterstützungsstrukturen langfristig angepasster Daseinsvorsorge.
NKI-Projekt:
Mehr Moorschutz durch MoorFutures. 
Klimaschutz trifft Biodiversität.
NKI-Projekt:
Mehr Moorschutz durch MoorFutures.
Klimaschutz trifft Biodiversität.