Das bleibende Kribbeln nach dem großen Krabbeln.

22./23.06.2019 | Sommersdorf
Ressourcenschutz

Das Moortheater „Die Grille und die Ameise“ lockte am 22. und 23.06. über 600 Besucher in den Gutspark Sommerdorf. Was sie erlebten, war eine Mischung aus Landschafts-, Improvisations- und Musiktheater, gespielt und gesungen von Laien & Profis, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Der Gutspark wurde zum Teil des Stückes, an 4 Stationen gab es faszinierende Informationen über Libellen und Bienen und musikalische Leckerbissen vor der Kulisse des Kummerower Sees und unter 4 uralten Linden. Im Anschluss wurde das Zirkuszelt in einen Insekten-Mikrokosmos verwandelt – mit Grillen, Ameisen, Libellen und Spinnen als Protagonisten. In den 4 Aufzügen „Sommer“, „Herbst“, „Winter“ und „Frühling“ spielt die Grille auf ihrer Violine bezaubernde Stücke und sucht in einer abenteuerhaften Reise nach einem neuen Zuhause.

Mehr zum Stück und seinen Protagonisten sowie den Themen Artenvielfalt und Insektenschutz können Sie dem Programmheft 2019 unten entnehmen.

Das Moortheater ist ein Projekt der Freunde Fritz Greve e.V. und der Akademie für Nachhaltige Entwicklung M-V.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gern an die Leiterin des Moortheaters: Dr. Uta Berghöfer, uta.berghoefer@nopenachhaltigkeitsforum.de oder besuchen die Internetseite www.moortheater.de

17 Beispiele aus MV.
Neue Broschüre zum Download und Bestellen.
17 Beispiele aus MV.
Neue Broschüre zum Download und Bestellen.
ZENAPA-Konferenz 2018 | Kurzfilm
ZENAPA-Konferenz 2018 | Kurzfilm
fokusland – Forum kommunaler Unterstützungsstrukturen langfristig angepasster Daseinsvorsorge.
fokusland – Forum kommunaler Unterstützungsstrukturen langfristig angepasster Daseinsvorsorge.
NKI-Projekt:
Mehr Moorschutz durch MoorFutures. 
Klimaschutz trifft Biodiversität.
NKI-Projekt:
Mehr Moorschutz durch MoorFutures.
Klimaschutz trifft Biodiversität.
EU-Projekt ZENAPA – 
Zero Emission Nature 
Protection Areas
EU-Projekt ZENAPA –
Zero Emission Nature
Protection Areas