NUN - jetzt auch in Sachsen-Anhalt.

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Norddeutsch und Nachhaltig – die Partnerschaft der Länder Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg hat Zuwachs bekommen. Mit dem Beschluss der länderübergreifenden Lenkungsgruppe am 16.09.2019 ist nun auch das Land Sachsen-Anhalt beigetreten.

Im Rahmen der NUN-Partnerschaft werden seit 2004 in Schleswig-Holstein, seit 2012 in Mecklenburg-Vorpommern und seit 2013 in Hamburg außerschulische Bildungsanbietende ausgezeichnet. Sie sind hervorragende Einzelpersonen, Einrichtungen und Bildungsträger von ganzheitlichen Lernprozessen und haben sich der BNE = Bildung für Nachhaltige Entwicklung verschrieben.

Das besondere am norddeutschen System: Hier werden nicht nur die Bildungsprogramm ständig verbessert, sondern auch die dahinterliegende Organisationsstruktur und die Lernumgebungen. In einem Erfahrungsbericht an die Umweltministerkonferenz ist nachzulesen, wie wichtig die NUN auch für die Entwicklung von Qualitätssystemen in anderen Bundesländern ist. Die Einsicht, dass sich auch der non-formale Bildungsbereich den Qualitätsanforderungen an eine hochwertige Bildung stellen muss, habe sich weitgehend durchgesetzt. Die Qualitätsentwicklung sollte demnach freiwillig, staatlich finanziert und partizipativ von der Zivilgesellschaft mitgestaltet sein.

Dabei ist die Erweiterung der NUN schon zu Beginn in die Aufgabenbücher eingeschrieben gewesen und wird nun erstmalig konkret vollzogen. Wir begrüßen Sachsen-Anhalt und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Der Beitritt Sachsen-Anhalts fällt in eine Phase der Überarbeitung des NUN-Qualitätsrahmens. Anlass ist die Einführung des auf 10 Jahre angelegten neuen BNE-Programms „Education for Sustainable Development: Towards achieving the SDGs kurz: ESD for 2030“.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auch auf dem BNE-Portal.

17 Beispiele aus MV.
Neue Broschüre zum Download und Bestellen.
17 Beispiele aus MV.
Neue Broschüre zum Download und Bestellen.
ZENAPA-Konferenz 2018 | Kurzfilm
ZENAPA-Konferenz 2018 | Kurzfilm
fokusland – Forum kommunaler Unterstützungsstrukturen langfristig angepasster Daseinsvorsorge.
fokusland – Forum kommunaler Unterstützungsstrukturen langfristig angepasster Daseinsvorsorge.
NKI-Projekt:
Mehr Moorschutz durch MoorFutures. 
Klimaschutz trifft Biodiversität.
NKI-Projekt:
Mehr Moorschutz durch MoorFutures.
Klimaschutz trifft Biodiversität.
EU-Projekt ZENAPA – 
Zero Emission Nature 
Protection Areas
EU-Projekt ZENAPA –
Zero Emission Nature
Protection Areas