Umweltfreundliche Beschaffung als Beitrag für eine nachhaltige Schulverpflegung

Regionale Lebensmittel

Wie kann Schulverpflegung ökologisch nachhaltiger werden? Wie kann es also gelingen, den Speiseplan saisonaler zu gestalten, mehr regionale und/oder ökologisch erzeugte Lebensmittel einzusetzen?

Derartige Fragen versucht das aktuelle Projekt „Gelingen von Schulverpflegung unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten“ zu beantworten, das von der DGE-Vernetzungsstelle Schulverpflegung in Mecklenburg-Vorpommern durchgeführt wird. 

In einer Kooperation mit RENN.nord wird das Seminar "Umweltfreundliche Beschaffung als Beitrag für eine nachhaltige Schulverpflegung" kostenlos für alle Interessierten angeboten. Weitere Informationen, das Anmeldeformular sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie in der Programmübersicht, s. RENN.nord.

RENN.nord: Programm Seminar

17 Beispiele aus MV.
Neue Broschüre zum Download und Bestellen.
17 Beispiele aus MV.
Neue Broschüre zum Download und Bestellen.
ZENAPA-Konferenz 2018 | Kurzfilm
ZENAPA-Konferenz 2018 | Kurzfilm
NKI-Projekt:
Mehr Moorschutz durch MoorFutures. 
Klimaschutz trifft Biodiversität.
NKI-Projekt:
Mehr Moorschutz durch MoorFutures.
Klimaschutz trifft Biodiversität.
EU-Projekt ZENAPA – 
Zero Emission Nature 
Protection Areas
EU-Projekt ZENAPA –
Zero Emission Nature
Protection Areas